KINDERZAHNHEILKUNDE

Kinderzahnärzte verstehen die kindliche Psyche

Alle an der Behandlung Beteiligten müssen sich auf die spezielle kindliche Psyche einstellen. Darüber hinaus bietet die kindliche Psyche auch viele Chancen, denn im Kindesalter Lernen die Kinder am besten, wie man seine Zähne gesund erhält und dass man keine Angst vor der Behandlung beim Zahnarzt haben muss. Eine kindgerechte zahnärztliche Behandlung von Kindern sollte den kleinen Patienten Spaß machen und arbeitet deshalb mit der natürlichen kindlichen Neugier, Spielfreude und Kooperationsbereitschaft. So werden die Kinder während der Behandlung spielerisch an die verschiedenen Behandlungen herangeführt. Kinderzahnärzte behandeln auch Kinder, die extrem ängstlich sind. Rücksichtnahme ist ebenfalls gefragt, wenn es um die Auswahl von Methoden geht, mit denen der Zahnarzt auf ästhetische Probleme eingeht. Dabei reagieren nicht nur Kinder in der Pubertät besonders sensibel auf solche Probleme.

Wichtigen Themen der Kinderzahnheilkunde

Kinder haben erhöhte Risiken für bestimmte Zahnerkrankungen, wozu vor allem die Karies gehört. Schon die Milchzähne sind wichtig für das Kauen und die allgemeine Gesundheit des Kindes. Kinder lieben jedoch Süßes und sind deshalb besonders anfällig für Karies. Karies bedeutet Löcher in den Zähnen und kann sich als sehr schmerzhaft äußern. Zahnprobleme mit Karies werden die durch Zucker in der Nahrung und in Getränken verursacht. Der darin enthaltene Zucker wird im Mund von den Bakterien der Zahnbeläge innerhalb kürzester Zeit zu Säuren umgewandelt. Die Säuren greifen die Zähne an und können sie sogar zerstören. Verstärkt wird dieser Effekt noch, wenn gleichzeitig die Zahnpflege ungenügend ist. Gerade Karies ist jedoch eine vermeidbare Zahnerkrankung. Bei Kindern ist deshalb die Vermeidung und Behandlung von Karies schon bei den Milchzähnen besonders wichtig, weil gesunde Milchzähne die lebenslange Grundlage für gesunde Zähne bedeuten. Die richtige Zahnstellung ist im Kindesalter ein anderes wichtiges Thema der Zahnheilkunde für Kinder und oft ist eine bereits im frühkindlichen Alter beginnende kieferorthopädische Behandlung besonders wirkungsvoll. Darüber hinaus haben auch häufiger unfallbedingte Probleme mit ihren Zähnen, die ganz spezieller Behandlungsformen bedürfen. Eine anderes spezielles Thema der Zahnheilkunde für Kinder sind Mineralisationsstörungen der Milchzähne und der bleibenden Zähne. Bei allen diesen Erkrankungen und Problemen mit den kindlichen Zähnen, sorgt eine kinderfreundliche Behandlung wie bei Zahnarzt Egbert Kunert in Köln und seinem Team wieder für volle Zahngesundheit.

Erfahren im Umgang mit Kindern – Kinderzahnheilkunde in der Zahnarztpraxis Egbert Kunert in Köln

In der Kinderzahlheilkunde geht es um eine besonders kindgerechte zahnärztliche Behandlung. Schon gegen Ende des 18. Jahrhunderts entwickelte sich die Kinderzahnheilkunde als eigenständiger Zweig der Zahnheilkunde und hat sich bis heute zu einem bedeutenden Teilgebiet der Zahnmedizin entwickelt. Konkrete beschäftigt sich die spezielle Zahnheilkunde für Kinder deshalb mit der Diagnose und Therapie von Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen von Kindern und Heranwachsenden bis zum Ende der Pubertät und wird auch in der Zahnarztpraxis von Egbert Kunert in Köln erfolgreich praktiziert.

Besonderheiten bei der zahnärztlichen Behandlung von Kindern

Da Kinder keine kleinen Erwachsenen sind, die genau so wie Erwachsene behandelt werden können, geht die Kinderzahnheilkunde im Vergleich zur Zahnheilkunde für Erwachsene in vielerlei Hinsicht eigene Wege. Dem entsprechend deutliche Unterschiede bestehen im Vergleich zu Erwachsenen nicht nur in anatomischer Hinsicht, sondern auch in der Diagnostik und den Therapien des Zahnarztes. So haben die Kinder haben zuerst Milchzähne und erst ab dem sechsten Lebensjahr kommen die bleibenden Zähne. Da bei Kindern das Wachstum des Schädels noch nicht abgeschlossen ist, ist auch das Kindergebiss noch in der Entwicklung. Um sich konsequent an den anatomischen Eigenschaften von Kindern, ihrem geistigen Entwicklungsstand sowie ihrem jeweiligen seelischen Zustand zu orientieren, hat die Kinderzahnheilkunde spezielle Behandlungskonzepte für Kinder entwickelt. Dem entsprechend ist eine Praxis wie die von Zahnarzt Egbert Kunert in Köln ihrer zahnmedizinischen Versorgung und dem verhalten des ganzen Behandlungsteams auf die speziellen Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet. Die Kinderzahlheilkunde sollte so früh wie möglich einsetzen, da bei zahlreichen Kindern bereits im Alter von vier Jahren Karies festgestellt wird. Kinder können deshalb besonders erfolgreich in der Prophylaxe betreut werden. Die Kinderzahlheilkunde legt deshalb besonders großen Wert auf präventive Maßnahmen für eine bleibende Zahngesundheit zum Beispiel durch Fluoridierung der Zähne, Ernährungsberatung, die Versiegelung von Fissuren und nicht zuletzt durch kindgerechte Anleitung zur richtigen Mundhygiene und Pflege der Zähne.

Zahnarztpraxis Egbert Kunert

Hohenstaufenring 72
50674 Köln

Telefon: 0221 9233040
info@zahnarztkunertkoeln.de


Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi: 08:00-12:00 Uhr & 14.00-18.00 Uhr
Do: 10:00-10:00 & 16:00-20:00 Uhr
Fr: 08:00-14.00 Uhr